GEMEINDEN UND RESIDENZEN

IDA verbindet


Die Gemeinden sind gefordert, ihren Senioren die passende Infrastruktur zu bieten. Dabei gilt es die verschieden Komponenten wie individuelle Wohnformen und Lebensqualitäten, Kosteneinsparungen oder die Verbesserung der Nachhaltigkeit zu berücksichtigen. Der vernetzte Service von IDA befasst sich mit der Einsamkeit im Alter und ermöglicht den Senioren ein sicheres und eigenständiges Wohnen zu Hause.

Uns ist es wichtig, eine vorteilhafte Entlastung für beide Parteien zu bieten. IDA ermöglicht den Senioren ein alleiniges und sicheres Wohnen, dadurch werden die Altersheime und die Sozialdienste entlastet und die Gemeinden in ihrer Kostenstruktur gestärkt.


Die optimierte Lebensqualität


IDA ist die individuelle und zeitgemässe Kombination von Wohnen, Service, Vernetzung und Sicherheit.

  • Wir bieten eine gezielte Unterstützung für Altersstrategien oder für die Neuausrichtung eines Notrufsystems; speziell abgestimmt auf Gemeinden und Altersresidenzen.
  • IDA fördert die soziale und digitale Vernetzung. Das System verfügt über ein breites Angebot wie Alltagshilfen oder den 24/7-Notrufdienst. Wir vernetzen nicht nur IDA-Nutzer unter sich, sondern auch die Einwohner der Gemeinden.
  • Die Kommunikation zwischen der Gemeinde und den Altersresidenzen wird vereinfacht. Auf Wunsch können Kontaktpersonen der Gemeinde oder der Heime hinzugefügt werden
  • Das System kann beliebig mit Betreuungs-, Mahlzeiten- oder Haushaltsdienstleistungen ergänzt werden.
  • Die Gemeinden steigern damit die Lebensqualität ihrer Einwohner und optimieren ihre Gesundheitskosten

Sehr gerne beraten wir Sie persönlich und individuell zu unserem IDA-System.


Füllen Sie die Felder aus und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

    Bestellen